Totale Prothesen & Kombinationstechnik:

Ist keine Bezahnung vorhanden erhält der Patient eine Totale Prothese. Abdrücke und Bissnahmen zur Kieferrelationsbestimmung werden genommen. Mit dem Cranial-System-Prothetik berechnen wir die Stellung der ehemaligen Bezahnung. Das Gefühl seine „eigenen Zähne“ im Mund zu haben, ist erheblich höher als bei herkömmlichen Registrierungen.


Liegt noch eine Restbezahnung vor oder werden Implantate eingesetzt, können Teleskopkronen oder auch Kronen mit Geschieben zum Einsatz kommen. Durch diese Haltesysteme erhöht sich der Tragekomfort erheblich, da die Prothese nicht nur mit reiner Saugkraft halten muss.

Aktuelles
AVANTGARDE ist CEREC CONNECT Labor
Als Hersteller von hochwertigem Zahnersatz setzt unser Labor immer wieder auf neue Möglichkeiten, den steigenden Ansprüchen der Patienten gerecht zu werden. [mehr]