WS III/10:CAMLOG-Implantatprothetik IM GESPRÄCH mit Dr. Dr. Nitsche,
Dr. Müller-Dürwald und Herrn Doetz, Fa.Camlog

Die Weiterbildung „Camlog-Implantatprothetik im Gespräch“ am 07.04.10 richtete sich an Zahnärztinnen und Zahnärzte, die dieses Teilgebiet der Zahnmedizin in Ihrer Praxis zukünftig systematisch weiter entwickeln möchten und sich partnerschaftlich orientieren wollen. Herr Dr. Dr. Nitsche und Herr Dr. Müller-Dürwald zeigten auch konkrete Falldarstellungen mit alternativen Lösungsmöglichkeiten.

Hier ein paar interessante Themen des Workshops:
  • Implantologie und die Erwartungshaltung unserer Patienten
  • Voraussetzungen für erfolgreiche Implantatprothetik, „ Wer nicht plant, plant den Misserfolg“ – Vom Plan zum Zahn
  • Prächirurgische und prothetische Planung / Indikationen
  • Nur im Team erfolgreich: Zahntechnik, Chirurgie und Prothetik
  • Die richtige Hardware: kostengünstig, übersichtlich, einfach handhabbar
  • CAMLOG-Implantatsystem: Schrittreihenfolge prothetischer Versorgungen
Aufgrund der großen Teilnehmerzahl (über 80 Anmeldungen!), wurde ein zusätzlicher Hands-on-Kurs am 28.Mai in unseren Räumlichkeiten mit Herrn Doetz, Fa. Camlog, durchgeführt.

[zurück]
Aktuelles
AVANTGARDE ist CEREC CONNECT Labor
Als Hersteller von hochwertigem Zahnersatz setzt unser Labor immer wieder auf neue Möglichkeiten, den steigenden Ansprüchen der Patienten gerecht zu werden. [mehr]